Foto Kartoffel-Mangold-Rouladen von WW

Kartoffel-Mangold-Rouladen

3 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 10 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Jahrhunderte war Mangold das beliebteste Gemüse der Deutschen, bis er vom Spinat verdrängt wurde. Endecken Sie dieses tolle und vielseitige Gemüse neu.

Zutaten

Kartoffeln

1000 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Mangold

1200 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g, mit Kräutern

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tatar, roh

200 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Mangold waschen, trocken schleudern und 8 große Blätter ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren. Restlichen Mangold in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. 200 g Kartoffeln mit 100 g Kräuterfrischkäse zerstampfen, restliche Kartoffeln in Stücke schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tatar darin krümelig braten. Zwiebelwürfel zugeben und weitere ca. 2 Minuten braten. Kartoffel-Frischkäse-Masse untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Je 2 vorgegarte Mangoldblätter überlappend nebeneinander legen. Kartoffel-Tatar-Masse daraufgeben und Blätter zu Rouladen aufrollen. Mit Küchengarn fixieren. Rouladen im Bratensatz ca. 10 Minuten rundherum anbraten. Restliche Mangoldstreifen zugeben und kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen und restlichen Frischkäse einrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Kartoffelstücke ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Küchengarn entfernen und servieren.