Foto Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Schinkenchips von WW

Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Schinkenchips

6
5
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Schinken, roh (ohne Fettrand)

8 Scheibe(n)

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Staudensellerie/Bleichsellerie

3 Stange(n)

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Olivenöl

1 TL

Bouillon/Brühe, zubereitet

1300 ml, (5 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

2 TL, gehackt

Erbsen

150 g, (TK)

Anleitung

  1. Backofen auf 120°C (Gas: Stufe 1, Umluft: 100°C) vorheizen. Schinken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Kartoffeln, Karotten und Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Sellerie waschen und in Scheiben schneiden. Zitronenschale abreiben und 1 TL Zitronensaft auspressen.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Kartoffeln und Zwiebeln darin 3-5 Minuten andünsten. Karotten und Sellerie zugeben und mit Brühe ablöschen. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, mit 1 TL Tymian, Zitronensaft und -schale verfeinern und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Erbsen zur Suppe geben und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Suppe grob pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schinken in Stücke brechen und Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Schinkenchips und restlichem Tymian garniert servieren.

Notizen

Die Suppe lässt sich wunderbar für den nächsten Tag vorkochen. Lediglich die Schinkenchips werden vor dem Essen frisch zubereitet.