Foto Karotten-Puten-Pfanne mit Wildreis von WW

Karotten-Puten-Pfanne mit Wildreis

9 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ob groß, ob klein - dieses Gericht wird jeden an den Tisch locken.

Zutaten

Wildreismischung, trocken

120 g, unzubereitet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

5 Stück, mittel

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

220 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Curry

2 g

Frischkäse, bis 16 % Fett absolut

16½ g

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Reis mit 250 ml Salzwasser im Topf aufkochen und ca. 15–18 Minuten auf niedriger Stufe garen. Karotten wasche, schälen und in Scheiben schneiden. Karottenscheiben in Brühe zugedeckt ca. 10–12 Minuten garen. Putenbrust abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Putenstreifen darin ca. 3–4 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Karottenscheiben abgießen und dabei den Sud auffangen. Putenstreifen mit 175 ml Karottensud ablöschen.
  3. Karottenscheiben mit Frischkäse unter die Putenstreifen heben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Karotten-Puten-Pfanne mit Wildreis servieren.
  4. GUTEN APPETIT!