Foto Karotten-Ingwer-Puffer mit Orangenchutney von WW

Karotten-Ingwer-Puffer mit Orangenchutney

5 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die Schärfe des Ingwer, die leichte Süße der Karotten und der fruchtige Geschmack der Orangen machen diese Puffer zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Unbedingt kosten!

Zutaten

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Kartoffeln

200 g, festkochend

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

3 TL

Schalotten

1 Stück

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Koriander

3 Zweig(e)

Balsamicoessig

2 EL, hell

Anleitung

  1. Ingwer schälen und reiben. Karotten und Kartoffeln schälen. Karotten reiben, Kartoffeln raspeln, in ein Küchentuch geben, überschüssige Flüssigkeit ausdrücken und mit Ingwer, Ei, Mehl, Salz und Pfeffer vermischen.
  2. 2 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und darin aus der Karottenmasse 4 Puffer backen, dabei 8–10 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Schalotte schälen und würfeln. Orange schälen, filetieren und dabei den Saft auffangen. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken.
  4. Restliches Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Schalottenwürfel darin kurz anbraten. Mit Orangensaft und Essig ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Orangenfilets und Koriander unterheben, 2–3 Minuten mitgaren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Karotten-Ingwer-Puffer mit Orangenchutney servieren.