Foto Kaiserschmarrn mit Apfelkompott von WW

Kaiserschmarrn mit Apfelkompott

9 - 17
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Dieses leckere Rezept gehört zu den bekanntesten Süßspeisen der österreichischen Küche. Schmeckt am besten mit selbstgemachtem Apfelkompott!

Zutaten

Äpfel

3 Stück, mittelgroß, süßlich (z.B. Cox Orange)

Wasser

3 EL

Zitronensaft

1½ TL

Honig

1 TL

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

1 EL

Magerquark

125 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

50 ml

Weizenmehl

75 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Äpfel vierteln, entkernen, schälen und würfeln. Apfelwürfel in einem Topf mit Wasser, Zitronensaft und Honig zugedeckt ca. 8–10 Minuten dünsten.
  2. Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Quark verrühren. Milch und Mehl nach und nach unterrühren. Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Teig hineingeben und darin ca. 3 Minuten braten. Kaiserschmarrn in der Pfanne wenden, in Stücke zerteilen und weitere ca. 5 Minuten braten. Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestäuben und nach Wunsch mit Minze garnieren. Mit Apfelkompott servieren.