Kabeljauragout mit Meerrettich

7 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Kombination klingt sicher etwas ungewöhnlich, aber Ausprobieren lohnt sich garantiert.

Zutaten

Staudensellerie/Bleichsellerie

400 g

Karotten/Möhren

700 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Tafelmeerrettich

2 TL

Langkornreis, trocken

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Crème légère

3 EL

Kurkuma/Curcuma

½ TL

Zitronensaft

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Kabeljau/Dorsch, roh

400 g, (frisch oder TK)

Anleitung

  1. Sellerie waschen, Karotten schälen und beides in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Sellerie- und Karottenscheiben darin ca. 3 Minuten dünsten. Mit Brühe ablöschen, Meerrettich einrühren und ca. 15 Minuten garen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Gemüse mit Créme légère verfeinern. Mit Kurkuma würzen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Kabeljaufilet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Kabeljaustücke zum Gemüse geben und darin zugedeckt ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Kabeljauragout mit Reis servieren.