Foto Indische Linsenbällchenspieße von WW

Indische Linsenbällchenspieße

7
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diese Linsenbällchen sind eine wunderbare vegetarische Alternative. Koriander und Kümmel lassen sie besonders würzig schmecken.

Zutaten

Linsen, trocken

50 g, rot

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

170 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Couscous, trocken

50 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

½ TL

Koriander

1 Prise(n)

Kreuzkümmel/Cumin

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

150 g

Petersilie

½ Bund, glatt

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

200 g

Zitronensaft

1 Spritzer

Anleitung

  1. Linsen in Brühe ca. 5 Minuten garen. Couscous zugeben und weitere ca. 3 Minuten garen. Auf ausgeschaltetem Herd ca. 7 Minuten ausquellen und Masse abkühlen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Couscous und Linsen mit Zwiebelwürfeln, Eigelb, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Koriander und Kreuzkümmel verkneten und zu 12 Bällchen formen.
  2. Tomaten waschen und abwechselnd mit Linsenbällchen auf 4 Holzspieße stecken. Für den Dip Petersilie mit Joghurt und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spieße auf dem Grill ca. 15 Minuten rundherum grillen und mit Petersilienjoghurt servieren.