Foto Hähnchenspieße mit Sesamkartoffeln und Karottensalat von WW

Hähnchenspieße mit Sesamkartoffeln und Karottensalat

3 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Sesam verleiht den Kartoffeln ein ganz besonderes Aroma.

Zutaten

Kartoffeln

640 g, klein (z. B. Drillinge)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Wasser

2 EL

Sesam

4 TL

Meersalz

2 EL, grob

Karotten/Möhren

800 g

Zitronensaft

4 EL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 TL

Basilikum

1 EL, gehackt

Hähnchenbrustfilet, roh

480 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

300 g

Zitronensaft

1½ EL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Schnittlauch

1 EL, in Ringen

Anleitung

  1. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20–25 Minuten kochen und halbieren. Backblech mit Backpapier auslegen, mit Wasser bepinseln und mit Sesam und Meersalz bestreuen. Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 220° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 200° C)auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten knusprig backen.
  2. Karotten raspeln, mit 4 EL Zitronensaft, 2 TL Öl, Salz und Pfeffer vermischen und mit Zucker und Basilikum verfeinern. Hähnchenbrustfilet in breite Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und wellenförmig auf 8 Holzspieße ziehen. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Spieße darin von jeder Seite ca. 10 Minuten braten.
  3. Joghurt mit 1–2 EL Zitronensaft glattrühren. Knoblauch zerdrücken und mit Schnittlauch unterrühren. Dip mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenspieße mit Salat, Sesamkartoffeln und Knoblauchdip servieren.