Foto Hähnchen-Süßkartoffel-Topf mit Zucchini von WW

Hähnchen-Süßkartoffel-Topf mit Zucchini

7
6
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Probieren Sie dieses Rezept unbedingt einmal aus und wenn etwas übrig bleibt, einfach einfrieren.

Zutaten

Zucchini

3 Stück, mittel

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Kartoffeln, Süßkartoffeln

350 g

Kartoffeln

400 g, mehligkochend

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Hähnchenbrustfilet, roh

200 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1000 ml, (1 EL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zimt

2 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Zitronensaft

1½ EL

Anleitung

  1. Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel, Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen und würfeln. Ingwer schälen und reiben. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel mit Ingwer darin kurz anbraten. Hähnchenbruststreifen dazugeben und ca. 2–3 Minuten rundherum mitbraten. Kartoffel- und Süßkartoffelwürfel dazugeben, kurz andünsten und mit Brühe ablöschen. Eintopf mit Salz, Pfeffer, Zimt- und Paprikapulver würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen.
  3. Zucchinischeiben ca. 5–8 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben und mitgaren. Hähnchen-Süßkartoffel-Topf mit Zitronensaft verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Wunsch mit frischen Kräutern garniert servieren.