Foto Hähnchen-Cordon Bleu von WW

Hähnchen-Cordon Bleu

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Erlebe diesen deutschen Klassiker in seiner leichten Variante! Die raffinierte Füllung aus Parmaschinken und Parmesan gibt ihm einen italienischen Hauch!

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

800 g

Hähnchenbrustfilet, roh

480 g, (4 Stück à 120 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Parmaschinken

4 Scheibe(n)

Parmesan/Montello Parmesan

40 g, gehobelt

Öl, Olivenöl

2 TL

Tomaten, passiert

400 g

Thymian

2 TL, gehackt

Salbei

1 TL, gehackt

Brötchen, Baguettebrötchen

2 Stück

Anleitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und jeweils längs eine Tasche in das Fleisch schneiden. Von innen und außen salzen und pfeffern. Mit je 1 Scheibe Parmaschinken und 1 EL Parmesanhobel füllen und mit Holzspießen feststecken.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchen-Cordon Bleu darin ca. 8–10 Minuten von jeder Seite braten, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel und Zucchinischeiben im Bratensatz ca. 3 Minuten andünsten. Mit passierten Tomaten ablöschen, mit Thymian, Salbei, Salz und Pfeffer würzen und ca. 5–8 Minuten köcheln lassen. Hähnchen-Cordon Bleu mit Zucchini-Tomatensauce und je 1/2 Baguettebrötchen servieren.