Foto Hessischer Wildkräutersalat mit Croûtons von WW

Hessischer Wildkräutersalat mit Croûtons

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Im Frühling und im Sommer kann man in der Natur frische Kräuter auf Wiesen pflücken und daraus wunderbare Salate zaubern. So wie diesen.

Zutaten

Toastbrot, Vollkorntoast

2 Scheibe(n), groß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Essig, Balsamicoessig

1 EL, hell

Marmelade/Konfitüre

1 TL, Orangenmarmelade

Senf, klassisch

1½ TL, körnig

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Salat, Rucola/Rauke

150 g

Salat, Blattsalat

150 g, (Wildkräutermischung)

Anleitung

  1. Für die Croûtons Toast und Knoblauch würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Toast- und Knoblauchwürfel darin goldbraun rösten. Für das Dressing Orange auspressen. Orangensaft mit Brühe, Essig, Marmelade und Senf verquirlen, salzen und pfeffern.
  2. Rucola und Wildkräuter waschen und trocken schleudern. Auf Tellern anrichten, mit Dressing beträufeln und mit Croûtons bestreuen. Wildkräutersalat servieren.