Foto Hähnchenschnitzel mit Käse und Chili von WW

Hähnchenschnitzel mit Käse und Chili

9
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Der Cordon-Bleu-Klassiker im knusprigen Gewand. Geflügel in einer leckeren Couscous-Panade: Passt hervorragend zu Feldsalat, Blattspinat und fruchtigen Tomaten.

Zutaten

Couscous, trocken

125 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml

Hähnchenbrustfilet, roh

600 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Chilischote/n

1 Stück

Frischkäse, bis 25 % Fett absolut (Doppelrahmstufe)

100 g

Schinken, gekocht/Kochschinken (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Anleitung

  1. Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 170° C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Couscous in einer ofenfesten Form mit heißer Brühe übergießen und ca. 10–15 Minuten quellen lassen.
  2. Die Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern und auf ein großes Stück Frischhaltefolie legen, mit einer zweiten Schicht Frischhaltefolie abdecken. Die Filets mit einem Fleischklopfer vorsichtig plätten, bis sie nur noch halb so dick sind.
  3. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Chili fein hacken. Den Frischkäse mit den Frühlingszwiebeln und der Chili vermengen, pfeffern. Die Farce auf je eine Seite der Filets streichen und mit einer Scheibe Schinken bündig abdecken.
  4. Das Ei mit 2 EL Wasser verrühren. Die Filets zuerst durch das Ei ziehen und dann in dem abgekühlten Couscous panieren. Die fertigen Filets auf das vorbereitete Backblech legen und anschließend im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen. Ist der Fleischsaft beim Einstechen mit einem Messer klar, ist das Geflügel durch. Zu den Schnitzeln servieren Sie am besten einen Salat oder gedünstetes Gemüse.