Foto Hähnchencouscous mit Pflaumen von WW

Hähnchencouscous mit Pflaumen

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Lecker-fruchtig, orientalisch - ein schmackhaftes Geflügelgericht

Zutaten

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Hähnchenbrustfilet, roh

200 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 TL Instantpulver)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kardamom

1 Prise(n)

Kurkuma

½ TL

Erbsen

100 g, (TK)

Couscous, trocken

100 g

Pflaumen, getrocknet/Backpflaumen

50 g

Minze

5 Blatt/Blätter, einige Blätter, nach Geschmack

Anleitung

  1. Karotten und Zwiebel schälen und würfeln. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Wok erhitzen, Hähnchenbrustwürfel darin ca. 3–4 Minuten rundherum anbraten, mit Salz, Chili- und Paprikapulver würzen und herausnehmen.
  2. Karotten- und Zwiebelwürfel im Bratensatz kurz anbraten. Mit Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Kardamom und Kurkuma würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Erbsen und Couscous nach ca. 5 Minuten unterheben und mitgaren. Pflaumen hacken, mit Hähnchenbrustwürfeln unter den Couscous heben und kurz erwärmen. Minze waschen und trocken schütteln. Hähnchencouscous mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Minze bestreut servieren.