Foto Hähnchenbrustfilets im Speckmantel mit Rotkohl von WW

Hähnchenbrustfilets im Speckmantel mit Rotkohl

11
10
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Geflügelfreude mit Kartoffeln und leckerem Rotkohl.

Zutaten

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Champignons, frisch

350 g

Feigen, getrocknet

50 g

Hähnchenbrustfilet, roh

480 g, (4 Stück à 120 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Cayennepfeffer

1 Prise(n)

Frühstücksspeck/Bacon

4 Scheibe(n)

Kartoffeln

800 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Rotkohl/Blaukraut

720 g, (1 Glas, Abtropfgewicht 720 g)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Speisestärke

1 TL

Sahne, Kochsahne, 15 % Fett

3 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Feigen würfeln. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit je 1 Scheibe Frühstücksspeck umwickeln und mit Holzspießen feststecken. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenbrustfilets darin ca. 5 Minuten rundherum braten und herausnehmen. In Alufolie gewickelt im Backofen bei 80° C weitere ca. 15 Minuten garen. Rotkohl erwärmen und mit Feigen verfeinern.
  3. Für die Sauce Frühlingszwiebelringe und Champignonscheiben im Bratensatz kurz andünsten, mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten garen. Stärke mit Kochsahne anrühren, unter die Zwiebel-Pilz-Mischung rühren und aufkochen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen. Hähnchenbrustfilets im Speckmantel mit Rotkohl, Kartoffeln und Sauce servieren.