Foto Hähnchen-Kartoffel-Blech von WW

Hähnchen-Kartoffel-Blech

8
8
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
1 Std. 30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schnell und einfach! So lässt sich ein tolles Menü zaubern.

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Kräuter der Provence

1 TL, getrocknet

Hähnchenkeule/-schenkel, ohne Haut, roh (1 Stück, 220 g; verzehrbarer Anteil 165 g)

4 Stück, verzehrbarer Anteil

Kartoffeln

700 g, klein, festkochend

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß, rot

Fenchel

2 Knolle(n), mittel

Champignons, frisch

400 g, klein

Cocktailtomaten

400 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Für die Marinade Knoblauch pressen. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Öl mit Salz, 1 TL Paprikapulver, Knoblauch, Kräutern der Provence, Zitronenschale und -saft verrühren. Hähnchenkeulen abspülen, trocken tupfen und mit Marinade bestreichen. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Fenchel waschen, halbieren und den Strunk entfernen, Zwiebeln, Fenchel und Kartoffeln in Spalten schneiden. Champignons trocken abreiben und Cocktailtomaten waschen.
  3. Hähnchenkeulen und Gemüse auf einem mit Backpapier belegten tiefen Backblech verteilen und die restliche Marinade darübergeben. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen-Kartoffel-Blech im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 50–60 Minuten garen.