Foto Hähnchen-Halloumi-Spieße von WW

Hähnchen-Halloumi-Spieße

8 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Thymian

4 Zweig(e)

Chilischote/n

1 Stück, rote

Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

350 g

Grillkäse/Halloumi, 45 % Fett i. Tr.

200 g

Paprika

1 Stück, rot

Zucchini

1 Stück, klein

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

200 g

Harissa Würzpaste

1 TL

Rucola/Rauke

60 g

Anleitung

  1. 4 Holzspieße in Wasser einweichen. 1 Msp. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Thymijan waschen, trocken schütteln und hacken. Chilischote waschen, entkernen und fein hacken. Zitronenschale, -saft, Öl, Thymian, Chili, Salz und Pfeffer vermischen.
  2. Hähnchen trocken tupfen und mit Halloumi in Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Hähnchen, Halloumi und Gemüse auf Holzspieße stecken, mit Marinade bepinseln und auf dem Rost bei direkter Hitze 10–12 Minuten rundherum grillen.
  3. Joghurt mit Harissapaste verrühren. Rucola waschen und trocken schleudern. Hähnchen-Halloumi-Spieße mit Harissajoghurt und Rucola servieren.