Foto Hackfleischtaschen von WW

Hackfleischtaschen

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Gericht kommt aus dem Libanon und heißt im Original Fatayer Bi Lahim. Lässt sich super zum Mitnehmen vorbereiten.

Zutaten

Zucker

1 Prise(n)

Hefe, frisch

½ Würfel

Wasser

150 ml, lauwarm

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Mehl, Weizenmehl

250 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tatar, roh

150 g

Mandeln

2 TL, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Schmand, 24 % Fett

1 EL

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

100 g

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

10 g

Rote Bete (Konserve)

100 g

Zitronensaft

1 TL

Zucker

1 Prise(n)

Kreuzkümmel/Cumin

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Für den Teig Zucker und Hefe mit Wasser verrühren, mit Salz und 240 g Mehl verkneten und an einem warmen Ort abgedeckt ca. 25 Minuten gehen lassen. Zwiebel in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin anbraten. Tatar zufügen und braten. Mandeln unterrühren und Tatar-Masse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  2. Teig auf einer mit dem restlichen Mehl bestreuten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 8 Kreise (Ø ca. 10 cm) ausstechen. In die Mitte der Kreise je 1 EL der Tatar Masse geben, Teig an den Rändern mit etwas verquirltem Eigelb einpinseln und umklappen, so dass ein Halbmond entsteht. Ränder mit einer Gabel leicht eindrücken.
  3. Hackfleischtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, erneut ca. 10 Minuten gehen lassen und mit restlichem Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
  4. Für den Rote-Beete-Dipp Sauerrahm, Joghurt und Schafskäse mit roter Beete pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Zucker und Kreuzkümmelpulver abschmecken. Hackfleischtaschen mit Rote-Beete-Dipp servieren.