Foto Hackfleischkuchen mit Paprika von WW

Hackfleischkuchen mit Paprika

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein perfektes Rezept für die ganze Familie. Und falls was übrigbleibt, schmeckt dieser gut gewürzte Kuchen auch kalt.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Lauch/Porree

1 Stange(n), groß

Paprika

1 Stück, gelb

Öl, Olivenöl

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Thymian

2 TL

Oregano

2 TL

Tatar, roh

400 g

Paniermehl/Semmelbrösel

4 EL

Wasser

60 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikamark

3 EL

Honig

1 TL

Tomaten, passiert

200 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

100 g

Mehl, Weizenmehl

200 g

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

50 g

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Lauch und Paprika waschen. Paprika entkernen und fein würfeln, Lauch in Ringe schneiden. Kräuter hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch dazupressen, mit Zwiebeln, Thymian, Lauch und Paprika ca. 4–5 Minuten anbraten und herausnehmen. 3 EL des Gemüses für die Sauce beiseitestellen. Tatar mit Gemüse, Paniermehl, 2 EL Wasser, Salz und Pfeffer verkneten und zu 16 Frikadellen formen. Restliches Gemüse im Bratensatz mit Paprikamark, Honig und Oregano verrühren. Mit Tomaten ablöschen, aufkochen, salzen und pfeffern. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Margarine mit 1/2 TL Salz, Mehl und restlichem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig rund ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) damit auskleiden, dabei einen 2 cm hohen Rand formen. Frikadellen darauf verteilen. Hackfleischkuchen mit Sauce übergießen, mit Käse bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen und servieren.