Foto Hackbällchenbaguette mit Käse von WW

Hackbällchenbaguette mit Käse

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Hamburger mal anders!

Zutaten

Brot, Baguettebrot

200 g

Tatar, roh

200 g

Senf, klassisch

1 TL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Basilikum

½ TL, gehackt

Zitronenschale, unbehandelt

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Öl, Olivenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Essig, Balsamicoessig

2 EL, hell

Weißkohl

200 g

Rotkohl/Blaukraut

200 g

Petersilie

1 EL, gehackt

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

20 g, 2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Baguette ca. 8 Minuten aufbacken. Tatar mit Senf, Ei, Basilikum und Zitronenschale verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und 12 kleine Bällchen formen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tatarbällchen darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Herausnehmen, den Bratensatz mit Brühe und Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Weiß- und Rotkohl putzen, vierteln jeweils den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Weiß- und Rotkohlstreifen, Petersilie und Bratensud vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Baguette vierteln, aufschneiden und mit Hackfleischbällchen und Kohlstreifen belegen. Mit Käse bestreuen, zuklappen und mit restlichem Kohlsalat servieren.