Foto Grillgemüse-Bowl mit Hummus von WW

Grillgemüse-Bowl mit Hummus

9
7
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Quinoa, trocken

60 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Champignons, frisch

150 g, Mini-

Auberginen

1 Stück, klein

Zucchini

1 Stück, mittel

Kichererbsen (Konserve)

100 g

Saft, Limettensaft

1 TL

Tahin Sesampaste

2 TL

Wasser

2 EL

Kreuzkümmel/Cumin

1 Prise(n)

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

70 g

Cocktailtomaten

100 g

Spinat/Blattspinat

60 g, Baby-Blatt-

Öl, Olivenöl

1 TL

Essig, Balsamicoessig

1 EL, dunkel

Sesam

2 TL

Anleitung

  1. Quinoa nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Mini-Champignons trocken abreiben. Aubergine mit Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Mini-Champignons mit Auberginen- und Zucchinischeiben portionsweise fettfrei in einer Grillpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe ca. 5 Minuten grillen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für den Hummus Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen und mit Limettensaft, Tahin, Wasser, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel pürieren.
  3. Schafskäse würfeln. Tomaten waschen und vierteln. Spinat waschen und trocken schleudern. Quinoa mit Schafskäsewürfeln, Grillgemüse, Tomatenvierteln, Spinat und Hummus jeweils separat in einem tiefen Teller oder einer Schale anrichten. Für das Dressing Öl mit Essig und Sesam verrühren. Grillgemüse-Bowl mit Dressing beträufelt servieren.