Foto Geschmortes Zitronenhähnchen mit Zucchinigemüse von WW

Geschmortes Zitronenhähnchen mit Zucchinigemüse

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Thymian

3 Zweig(e)

Hähnchenbrustfilet, roh

2 Stück, (à 120 g)

Zucchini

2 Stück, mittel

Reis, Langkornreis, trocken

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 1/2 TL Instantpulver)

Essig, Weinessig

1 EL, weiß

Mehl, Weizenmehl

1 TL

Wasser

2 EL

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. 1/2 TL Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Thymian waschen und trocken schütteln. Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen. Zucchini waschen und in Stifte schneiden.
  2. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelstreifen darin 2-3 Minuten anschwitzen. Mit Brühe und Zitronensaft ablöschen, Hähnchenbrustfilets mit Thymian und Zitronenschale dazugeben und mit Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Zucchinistifte darin 3-4 Minuten anbraten, mit Essig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  4. Hähnchenbrustfilets aus dem Sud heben, Mehl mit Wasser anrühren, zum Sud geben, kurz aufkochen lassen und Hähnchenbrustfilets darin kurz erwärmen. Zitronenhähnchen mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zucchinigemüse, Reis und Zitronensauce servieren.