Foto Geschmorter Lammtopf mit griechischen Reisnudeln von WW

Geschmorter Lammtopf mit griechischen Reisnudeln

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein leckeres griechisches Rezept mit Lamm und traditionellen Reisnudeln.

Zutaten

Lammfilet

300 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Öl, Olivenöl

1 TL

Tomaten (Konserve)

1 Konserve(n), klein, stückig

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Oregano

2 EL, gehackt

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

200 g

Kritharaki (griechische Hartweizennudeln), trocken

100 g

Paprikapulver

1 TL

Zimt

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Lammfilet trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Lamm- mit Zwiebelwürfeln darin ca. 4–5 Minuten rundherum anbraten. Mit Tomaten und Brühe ablöschen, Oregano dazugeben und auf mittlerer Stufe mit Deckel ca. 20 Minuten schmoren lassen.
  2. Bohnen waschen und in Stücke schneiden. Nudeln, Bohnenstücke und Paprikapulver zum Lammtopf geben und mit Deckel auf mittlerer Stufe weitere ca. 15 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren. Lammtopf mit Zimt verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.