Foto Geröstete Paprika mit fruchtiger Reisfüllung von WW

Geröstete Paprika mit fruchtiger Reisfüllung

7
7
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dazu passt ein gemischter Blattsalat.

Zutaten

Paprika

4 Stück, rot

Öl, Olivenöl

2 TL

Essig, Balsamicoessig

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Sonnenblumenkerne

20 g

Reis, Wildreis, trocken

150 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

3 Stück

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Limetten

1 Stück, unbehandelt

Minze

1 Zweig(e)

Petersilie

1 Zweig(e)

Granatapfel

60 g, Kerne

Rosinen

50 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Paprika waschen, halbieren, entkernen und die Hälften mit der Schnittseite nach oben in eine Auflaufform legen. Öl und Essig in einem Topf erwärmen. Knoblauch schälen, fein hacken, dazugeben und Mischung über den Paprika verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten garen und aus dem Backofen nehmen.
  2. Sonnenblumenkerne fettfrei in einer Pfanne rösten. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und abspülen. Lauchzwiebeln waschen und klein schneiden. Karotten schälen und reiben, Limette waschen, Zeste fein abreiben und Limette pressen. Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Alles mit Granatapfelkernen und Rosinen unter den Reis mischen und Paprika damit füllen. Geröstete Paprika mit Garflüssigkeit aus der Auflaufform beträufeln und mit Sonnenblumenkernen bestreut servieren.