Foto Gemüsesuppe mit Minz-Pesto von WW

Gemüsesuppe mit Minz-Pesto

5
5
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Pistazienkerne, pur

20 g

Minze

30 g

Knoblauch

3 Zehe(n)

Zitronensaft

1 EL

Öl, Olivenöl

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Sellerie, Staudensellerie/Bleichsellerie

2 Stange(n)

Fenchel

1 Knolle(n), klein

Kürbis

250 g, Butternut-

Quinoa, trocken

55 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

750 ml, (3 TL Instantpulver)

Broccoli

250 g

Anleitung

  1. Pistazien, Minzblätter, 1 Knoblauchzehe, Zitronensaft, 1 1/2 EL Öl und 2 EL Wasser mit einem Stabmixer zu einer groben Paste pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Zwiebel, Karotte, Sellerie und Fenchel in 2 cm große Stücke schneiden. Restliches Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Gemüse darin unter Rühren ca. 5 Minuten dünsten. Restlichen Knoblauch pressen, unter das Gemüse rühren und ca. 1 weitere Minute garen.
  3. Kürbis würfeln und mit Quinoa, Brühe und 500 ml Wasser in den Topf geben. Suppe zum Kochen bringen und teilweise abgedeckt ca. 20 Minuten auf mittlerer stufe köcheln, bis der Kürbis gar ist. Broccoli in Röschen brechen, in den Topf geben und ca. 3 Minuten garen, bis er gerade weich ist.
  4. Gemüsesuppe auf 4 tiefe Teller verteilen und mit dem Pesto servieren.