Gemüsekuchen mit Pinienkernen

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Herzhafter Kuchen für die ganze Familie.

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker, Brauner Zucker

2 TL

Wasser

250 ml

Mehl, Weizenvollkornmehl

400 g

Rosmarin

1 TL, gehackt

Öl, Olivenöl

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

5 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Lauch/Porree

1 Stange(n), groß

Zucchini

1 Stück, mittel

Champignons, frisch

200 g, braun

Basilikum

2 EL, gehackt

Tomatenmark

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Pinienkerne

2 EL

Veganer Streukäse

100 g

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in lauwarmen Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Rosmarin, Öl und 1 Teelöffel Salz zum Vorteig geben, alles zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Tomate in heißer Brühe ca. 15 Minuten einweichen. Lauch und Zucchini waschen, Champignons rocken abreiben. Lauch in Ringe und Zucchini mit Champignons in Scheiben schneiden. Für die Creme Tomaten samt Sud mit Basilikum und Tomatenmark pürieren, salzen und pfeffern.
  3. Teig nochmals gut durchkneten, auf einem mit Backpapierausgelegtem Backblech ausrollen und mit Tomaten-Basilikum-Creme bestreichen. Lauchringe, Zucchini- und Champignonscheiben darauf verteilen, salzen, pfeffern und mit Pinienkernen bestreuen. Streukäse darauf verteilen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und Gemüsekuchen servieren.