Foto Gemüseeintopf mit Hähnchenstreifen von WW

Gemüseeintopf mit Hähnchenstreifen

12
11
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

400 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Kümmel

½ TL

Blumenkohl

½ Kopf

Broccoli

250 g

Hähnchenbrustfilet, roh

200 g

Öl, Rapsöl

2 TL

Senf, klassisch

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Thymian

2 TL, Zitronenthymian, gehackt

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Brötchen, Laugenbrötchen

2 Stück

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser mit Lorbeerblatt und Kümmel ca. 25 Minuten garen. Blumenkohl und Broccoli waschen und in Röschen teilen. Gegebenenfalls Broccolistrunk schälen und in kleine Würfel schneiden. Blumenkohl-, Broccoliröschen und -würfel in Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen.
  2. Pellkartoffeln abgießen, pellen und würfeln. Blumenkohl- und Broccoliröschen abgießen und gut abtropfen lassen. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  3. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Hähnchenstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelwürfel, Blumenkohl- und Broccoliröschen zugeben, Senf einrühren, mit Brühe ablöschen und aufkochen.
  4. Gemüseeintopf mit Zitronenthymian und Muskatnuss verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Laugenbrötchen servieren.