Foto Gemüse-Pitatasche von WW

Gemüse-Pitatasche

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pita geht nur in fettig und schwer? Von wegen! Mit unserer Gemüse-Pitatasche kannst du dir den leichten Genuss gönnen.

Zutaten

Paprika

1 Stück, klein, rot

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Austernpilze

150 g, (ersatzweise Champignons)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Currypaste

1 Messerspitze(n), rot

Pita

1 Stück

Salat, Rucola/Rauke

75 g

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

2 EL

Schnittlauch

1 TL, in Ringen

Balsamicocreme

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Karotte schälen und in feine Stifte schneiden. Pilze trocken abreiben und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Karottenstifte darin ca. 2–3 Minuten anbraten. Paprikastreifen zugeben und weitere ca. 3 Minuten braten. Pilzstreifen zugeben und weitere ca. 3–4 Minuten braten. Gemüse mit Currypaste würzen und abkühlen lassen.
  2. Pitatasche toasten. Rucola waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Gemüse mit saurer Sahne, Schnittlauchringen und Balsamicocreme verfeinern. Rucola unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Pitatasche mit etwas Gemüsemischung füllen und fest in Frischhaltefolie einwickeln. Restliches Gemüse in einer Frischhaltedose transportieren und später als Salat zur Pitatasche servieren.