Foto Gelbes Thai-Curry von WW

Gelbes Thai-Curry

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dazu passt Naturreis.

Zutaten

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

500 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Currypaste

4 EL, gelbe Thai-Curry-Paste

Kokosmilch, fettreduziert

400 ml

Maiskölbchen, sauer eingelegt (Konserve)

175 g

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

100 g, grün

Cocktailtomaten

150 g

Limetten

1 Stück, unbehandelt, davon Saft und Zest

Basilikum

8 Blatt/Blätter

Anleitung

  1. Putenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch ca. 5 Minuten rundherum anbraten.
  2. Currypaste und Kokosmilch dazugeben und abgedeckt ca. 10 Minuten garen. Maiskölbchen abspülen und längs halbieren. Bohnen waschen und in Stücke schneiden. Alles dazugeben und ca. 5 Minuten garen.
  3. Tomaten waschen, halbieren und mit Limettenzeste und -saft unterrühren. Basilikum waschen und trocken schütteln. Gelbes Thai-Curry mir Basilikum garniert servieren.