Foto Gegrilltes Filetsteak mit Röstkartoffeln von WW

Gegrilltes Filetsteak mit Röstkartoffeln

7
7
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

600 g, Bio-Drillinge

Öl, Rapsöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprika

1 Stück, rot

Rinderfilet

500 g, (4 Filets à 125 g)

Essig, Weinessig

1 EL, Rot-

Senf, klassisch

2 TL, körnig

Honig

2 TL

Öl, Olivenöl

1 TL

Petersilie

3 EL, gehackt

Dill

2 EL, gehackt

Schnittlauch

2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit 1 TL Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Backofen ca. 40 Minuten goldbraun rösten. Paprika in dicke Spalten schneiden, nach ca. 15 Minuten zu den Kartoffeln in den Backofen geben und mitgaren.
  2. Rinderfilets mit restlichem Öl benetzen. Eine Grillpfanne auf hoher Stufe erhitzen und die Filets ca. 2 Minuten auf jeder Seite scharf anbraten oder, je nach Belieben, auch länger. In eine Auflaufform legen und locker mit einem Stück Alufolie bedecken.
  3. Essig, Senf, Honig, Olivenöl und einen Spritzer Wasser in einen Behälter mit Deckel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, verschließen und alles gut durchschütteln.
  4. Kartoffeln mit Paprikaspalten, Petersilie, Dill und Schnittlauch in eine große Schüssel geben. Dressing darübergeben und alles gut miteinander vermengen. Rinderfilets mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Röstkartoffeln und restlicher Petersilie garniert servieren.