Foto Gefüllte Rosmarin-Parmesan-Muffins von WW

Gefüllte Rosmarin-Parmesan-Muffins

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die herzhaften Muffins machen sich hervorragend auf dem Partybuffet oder beim sommerlichen Picknick.

Zutaten

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

60 g

Parmesan/Montello Parmesan

50 g, gerieben

Mehl, Weizenmehl

250 g

Backpulver

2 TL

Rosmarin

2 TL, getrocknet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

20 g

Oliven, schwarz, in Ölmarinade

4 Stück, ohne Kern

Magerquark

225 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

120 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Ei schaumig rühren und mit 150 g Joghurt, Öl und Parmesan verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit Rosmarin und 1 TL Salz unterrühren.
  2. Ein 12er-Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, Teig darin verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten backen.
  3. Getrocknete Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, ausdrücken und in Würfel schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Tomatenwürfel und Olivenringe mit Magerquark und saurer Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Muffins etwas abkühlen lassen und Deckel abschneiden. Die unteren Muffinhälften mit Tomatenquark bestreichen und dann die obere Hälfte wieder aufsetzen.