Foto Gefüllte Kartoffeln mit saurer Sahne von WW

Gefüllte Kartoffeln mit saurer Sahne

11
11
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Gefüllte Kartoffeln lassen sich sehr gut vorbereiten und können entweder als Beilage oder als leichte Mahlzeit zu einem gemischten Salat gereicht werden.

Zutaten

Kartoffeln

2 Stück, groß, (à 200 g) festkochende

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, gelb

Essig, Balsamicoessig

2 EL, hell

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Agavendicksaft

2 TL

Ajvar

1 TL

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

150 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Champignons, frisch

150 g

Schnittlauch

2 EL, in Ringen

Muskatnuss

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  2. Für das Dressing Essig mit Brühe, Agavendicksaft, Ajvar, 2 EL saurer Sahne und 1 TL Öl verrühren, salzen und pfeffern. Dressing mit Paprikastreifen und der Hälfte der Zwiebelwürfel vermischen.
  3. Knoblauch pressen. Champignons trocken abreiben und fein würfeln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und restliche Zwiebel- und Champignonwürfel mit Knoblauch darin ca. 3–5 Minuten braten.
  4. Kartoffeln abgießen, halbieren und mit einem Esslöffel aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand stehen lassen. Kartoffelmasse mit einer Gabel zerdrücken, mit Champignon-Zwiebel-Mischung, 4 EL saurer Sahne und Schnittlauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kartoffelhälften mit der Masse füllen und mit restlicher saurer Sahne garnieren. Gefüllte Kartoffeln mit Paprikasalat servieren.