Foto Gefüllte Kartoffeln mit Gurken-Kresse-Salat von WW

Gefüllte Kartoffeln mit Gurken-Kresse-Salat

9
9
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kartoffeln können mit allerlei gefüllt werden und sehen dabei toll aus. Hier mit würzigem Tatar!

Zutaten

Kartoffeln

2 Stück, groß, Ofenkartoffeln (à 200 g)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Kohlrabi

1 Knolle(n), mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tatar, roh

200 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomatenmark

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Senf, klassisch

1 TL, Dijonsenf

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Kresse

½ Packung(en)

Essig, Balsamicoessig

2 TL, hell

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Knoblauch pressen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Kohlrabi schälen, vierteln und in Würfel schneiden. Kohlrabiwürfel in Salzwasser ca. 8 Minuten vorgaren und abgießen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Tatar mit Knoblauch und Zwiebelwürfeln darin krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabiwürfel und Tomatenmark zufügen, kurz mitbraten und mit Brühe ablöschen. Mit Frischkäse und Senf verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Gegarte Kartoffeln halbieren und aushöhlen. Kartoffelmasse klein würfeln und zur Tatar-Kohlrabi-Masse geben. Kartoffelhälften in eine Auflaufform (ca. 20 x 25 cm) geben und mit Kartoffel-Tatar-Kohlrabi-Masse füllen. Im Backofen auf mittlerer Schiene weitere ca. 10 Minuten backen. Gurke waschen und in Scheiben schneiden oder hobeln und mit Kresse mischen. Für das Dressing Essig mit Zucker verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, unter den Salat heben. Gefüllte Kartoffeln mit Gurken-Kresse-Salat servieren.