Foto Geflügelfrikadellen mit Zucchinigemüse von WW

Geflügelfrikadellen mit Zucchinigemüse

1
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Hackfleisch aus Huhn oder Pute lässt sich in der Küchenmaschine blitzschnell frisch selbst herstellen!

Zutaten

Geflügelhackfleisch, mager, hergestellt aus Geflügelbrustfilet

500 g

Knoblauch

1 Zehe(n), gepresst

Ingwer

2 TL, frisch, gerieben

Curry

1 TL, mild

Sojasauce

1 EL

Salz, Meersalz

1 TL

Minze

¼ Bund

Koriander

¼ Bund

Zucchini

2 Stück, mittel

Zitronensaft

1 EL

Anleitung

  1. Ofen auf 190° C vorheizen. Hackfleisch, Knoblauch, Ingwer, Curry, Sojasauce, Salz und je 1 EL Minze und Koriander miteinander vermengen. Mit nassen Händen zu 12 kleinen Fleischbällchen formen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Fleischbällchen darauf verteilen.
  3. Zucchini in gleichmäßige Gemüsesticks schneiden. In einer Auflaufform auslegen, würzen und mit der Hälfe des Zitronensafts beträufeln.
  4. Backblech und Auflaufform zusammen 15–20 Minuten im Ofen backen bis die Fleischklopse sich auf leichten Druck mit einer Gabel fest anfühlen. Die Zucchini während des Backens ein- bis zweimal wenden. Aus dem Ofen heben, beiseite stellen.
  5. Zucchini auf 4 vorgewärmten Tellern verteilen, darauf je 3 Hackbällchen geben. Mit den restlichen Kräutern garnieren.
  6. Unser Tipp: Die Fleischbällchen schmecken hervorragend kalt und eignen sich super für Buffets und Picknicks!