Foto Gefüllte Zucchini mit Kräutersahne von WW

Gefüllte Zucchini mit Kräutersahne

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Exotische Variante: Statt Zucchini Papaya verwenden.

Zutaten

Reis, Langkornreis, trocken

60 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucchini

2 Stück, mittel

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

2 EL

Kräuter

1 TL, 8-Kräuter-Mischung

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tatar, roh

200 g

Tomatenmark

2 TL

Tomaten (Konserve)

250 g, stückig

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Parmesan/Montello Parmesan

1 EL, gerieben

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zucchini waschen, längs halbieren und entkernen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Saure Sahne mit Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Tatar, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin ca. 2–3 Minuten krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen und mit Tomaten und Brühe ablöschen. Alles aufkochen lassen und Reis unterheben.
  3. Zucchinihälften in eine Auflaufform (ca. 24 x 34 cm) geben und mit Reis-Tatarmasse füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten garen. Gefüllte Zucchini mit Kräutersahne servieren.