Foto Gebratene Hähnchenspieße mit asiatischem Gurkensalat von WW

Gebratene Hähnchenspieße mit asiatischem Gurkensalat

4
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die leckeren Satéspieße überzeugen durch Zartheit und Biss, der Gurkensalat durch die verschiedenen Aromen.

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

480 g

Sojasauce

5 EL

Saft, Limettensaft

2 EL

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

600 g

Peperoni

1 Stück, rot

Essig, Weinessig

3 EL, Weißweinessig

Öl, Sonnenblumenöl

2 TL

Zucker

1 EL, braun

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Nüsse, Erdnüsse, geröstet und gesalzen

20 g

Koriander

1 Zweig(e)

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet in dünne, lange Streifen schneiden und auf 12 Holzspieße ziehen. 3 EL Sojasauce und Limettensaft verrühren. Spieße in eine flache Schale legen, mit der Marinade übergießen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren.
  2. Gurke in sehr feine Scheibchen hobeln. Peperoni fein hacken. Essig, Öl, restliche Sojasauce und Zucker verrühren. Gurke und Peperoni damit vermengen, salzen, pfeffern und ziehen lassen.
  3. Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch einmal wenden.
  4. Erdnüsse und Koriander hacken und unter den Gurkensalat mengen. Zu den Spießen reichen.