Foto Gebackener Babylauch von WW

Gebackener Babylauch

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine leckere Beilage zu Kartoffeln und Fleisch.

Zutaten

Lauch/Porree

240 g, 12 Stangen Babylauch

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

25 g

Senf, klassisch

2 TL, Dijonsenf

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

150 ml

Saucenbinder (Instantpulver)

1 EL, hell

Pfeffer

1 Prise(n)

Parmaschinken

6 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Lauch waschen und in kochendem Salzwasser ca. 3–4 Minuten garen. Abgießen, unter kaltem Wasser abkühlen und auf Küchenpapier trocknen lassen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel schälen, fein hacken und ca. 3–4 Minuten anbraten. Frischkäse und Senf dazugeben und Milch nach und nach unterrühren. Sauce mit 125 ml Wasser glatt rühren. Zum Kochen bringen, Saucenbinder unterrühren und ca. 1 Minute eindicken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Sauce in eine flache Auflaufform geben. Parmaschinken der Länge nach halbieren und jede Lauchstange mit einem Schinkenstreifen umwickeln. Lauchstangen in die Sauce legen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen und servieren.