Foto Gebackene Dorade mit Kartoffeln und Zwiebeln von WW

Gebackene Dorade mit Kartoffeln und Zwiebeln

8
5
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein herrlicher Fischauflauf mit der Raffinesse der spanischen Küche.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Kartoffeln

2 Stück, groß

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

4 TL

Brot, Baguettebrot

20 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Petersilie

3 Zweig(e)

Dorade/Goldbrasse, roh

4 Filet(s), (300 g pro Stück)

Wein, Weißwein, trocken

120 ml

Anleitung

  1. Zwiebeln und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. In eine Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) 25 Minuten garen.
  2. Während dessen Baguettescheiben toasten und in einem Mörser, zusammen mit dem Knoblauch und der Petersilie, zerstoßen. Dorade abwaschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und über das Kartoffel-Zwiebel-Gemisch legen. Brotmasse über den Fisch verteilen, Weißwein angießen, weitere 15 Minuten garen und sofort servieren.