Garnelenspieße mit Frühlingszwiebeln

1
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
44 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
19 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Meeresfrüchte sind die idealen Grillzutaten für den Sommer. Am besten dazu passen Zitrusfrüchte, frische Kräuter und Knoblauch.

Zutaten

Garnelen, ohne Schale

36 Stück, mittelgroß, küchenfertig

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

6 Stück, in je 6 gleich große Stücke geschnitten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zitronen

1 Stück

Anleitung

  1. Frühlingszwiebeln je in 6 gleich große Stücke schneiden. Je 3 Garnelen und 3 Frühlingszwiebel-Stücke auf einen Holzspieß ziehen. Ingesamt 12 Stück. Die Spieße leicht mit Pflanzenöl einpinseln, würzen und nach Geschmack mit einer Knoblauchzehe einreiben.
  2. Die Garnelenspieße auf jeder Seite ca. 2–4 Minuten grillen. Zum Servieren je 2 Spieße auf einen Teller geben und wahlweise mit frischem Zitronensaft beträufeln.