Foto Frühlingsgemüse mit Farfalle von WW

Frühlingsgemüse mit Farfalle

12
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das Wort Farfalle stammt aus dem Italienischen und bedeutet Schmetterling.

Zutaten

Spargel

300 g, grün

Schalotten

1 Stück

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Nudeln, trocken, jede Sorte

120 g, Farfalle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Oliven, schwarz, in Ölmarinade

4 Stück, ohne Stein

Crème légère

60 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Kräuter

1 EL, gehackt (z.B. Oregano, Basilikum, Thymian)

Zitronensaft

½ TL

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Anleitung

  1. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotte und Karotten schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Spargelstücke, Schalotten- und Karottenwürfel darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Oliven hacken und zum Gemüse geben. Mit Crème légère verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Zitronensaft würzen. Nudeln abgießen, mit Gemüse mischen und mit Parmesan bestreut servieren.