Foto Fischfrikadellen mit scharfem Gemüsesalat von WW

Fischfrikadellen mit scharfem Gemüsesalat

7
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Frikadellen mal anders – aus zartem Fischfilet.

Zutaten

Rotbarsch, roh

1200 g

Zwiebel/n

3 Stück, mittelgroß, rot

Kapern

3 EL

Dill

1 EL, gehackt

Paniermehl/Semmelbrösel

8 EL

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Zuckererbsenschoten

500 g

Karotten/Möhren

500 g

Sellerie, Knollensellerie

500 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1500 ml, (6 TL Instantpulver)

Zitronensaft

5 EL

Öl, Olivenöl

1 EL

Kräuter

2 EL, gemischt

Sambal Oelek

1½ EL

Sojasauce

1 TL

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Rotbarschfilet und Zwiebeln grob würfeln, mit Karpern, Dill und Paniermehl pürieren, Eier unterrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zu kleinen Frikadellen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander die Frikadellen von jeder Seite ca. 3 Minuten darin anbraten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) ca. 15 Minuten fertig garen.
  2. Zuckererbsenschoten diagonal halbieren, Karotten in Scheiben und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Alles in kochender Gemüsebrühe ca. 5–10 Minuten bissfest garen. Das Gemüse abgießen und mit Zitronensaft, Olivenöl und gemischten Kräutern vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sambal Oelek und Sojasauce verfeinern. Mit Zucker abschmecken und zu den Fischfrikadellen servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten