Foto Fischauflauf mit Blumenkohl und Spinat von WW

Fischauflauf mit Blumenkohl und Spinat

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Blumenkohl lässt sich vielseitig einsetzen.

Zutaten

Blumenkohl

1 Kopf

Spinat/Blattspinat

200 g

Schellfisch, roh

500 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

400 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Mehl, Weizenmehl

40 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Senf, klassisch

1 TL, Dijonsenf

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

100 g, Gratinkäse

Anleitung

  1. Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und in einem Sieb über kochendem Wasser ca. 4 Minuten dünsten. Spinat waschen, zum Blumenkohl geben und weitere ca. 2 Minuten dünsten. Blumenkohl und Spinat in eine Auflaufform (ca. 2000 ml) geben.
  2. Fisch und Milch in eine Pfanne geben und abgedeckt ca. 8 Minuten garen. Fisch herausnehmen, in Stücke teilen und in die Auflaufform geben. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  3. Milch durch ein Sieb in einen Topf gießen und Margarine mit Mehl unterrühren. Langsam zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten eindicken lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Senf unterrühren und über den Auflauf geben. Käse darüber streuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten überbacken.