Foto Filet vom Reh mit rotem Zwiebel-Relish von WW

Filet vom Reh mit rotem Zwiebel-Relish

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wussten Sie, wie einfach es ist, Wild zuzubereiten? Wir zeigen es Ihnen. Lassen Sie sich das Filet küchenfertig vorbereiten, dann klappt's noch besser!

Zutaten

Öl, Olivenöl

2 TL

Zwiebel/n

3 Stück, mittelgroß, rot

Senfkörner

2 TL

Zucker, Brauner Zucker

2 TL

Essig, Balsamicoessig

2 EL

Reh, Rücken, roh

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Wasser

3 EL

Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert

60 g, Johannisbeer-Gelee

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

100 g

Anleitung

  1. Die Zwiebel in Ringe schneiden und mit 1 TL ÖL zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten. Senfsamen und Zucker dazugeben, ohne Deckel ca. 5 Minuten weitergaren. Balsamico einrühren noch ca. 2 Minuten köcheln lassen. Die Relish auskühlen lassen.
  2. Die Filets salzen und pfeffern. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten mit 1 TL ÖL ca. 5–8 Minuten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen. Wasser in die Pfanne geben, Johannisbeer-Gelee einrühren und aufkochen. Die Filets auf vorgewärmte Teller legen und den Jus darübergeben. Mit gedünsteten Bohnen servieren.