Foto Feurige Reisnudeln mit Garnelen von WW

Feurige Reisnudeln mit Garnelen

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Auch super zum Mitnehmen.

Zutaten

Garnelen, ohne Schale

200 g

Paprika

2 Stück, gelb

Paprika

1 Stück, rot

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Chilischote/n

1 Stück, rot

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Kritharaki (griechische Hartweizennudeln), trocken

140 g

Kurkuma

½ TL

Petersilie

2 EL, gehackt, glatt

Anleitung

  1. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Paprika waschen und entkernen. Zwiebel schälen und mit Paprika würfeln. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch dazupressen und kurz andünsten. Garnelen zugeben, ca. 4–5 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  2. Chiliringe, Paprika- und Zwiebelwürfel im Bratensatz ca. 3–4 Minuten anbraten und mit Brühe ablöschen. Nudeln und Kurkuma zugeben und ca. 15–17 Minuten köcheln lassen. Garnelen und Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.