Foto Ente kurzgebraten von WW

Ente kurzgebraten

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der Geschmack Asiens für zu Hause!

Zutaten

Knoblauch

3 Zehe(n)

Sojasauce

4 EL

Ingwer

3 TL, frisch, gerieben

Chinagewürz

2 TL, 5-Spice-Gewürz

Wasser

2 EL

Entenbrust, ohne Haut, roh

300 g

Mie-Nudeln, mit/ohne Ei

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Broccoli

150 g

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Maiskölbchen, sauer eingelegt (Konserve)

150 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

6 Stück

Koriander

4 Zweig(e), frisch

Sojasprossen, frisch

150 g

Anleitung

  1. Knoblauch pressen und mit Sojasauce, Ingwer, 5-Spice-Gewürz und Wasser vermischen. Entenbrustfilet in Streifen schneiden und in der Hälfte der Marinade ca. 15 Minuten marinieren. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Abgießen, kalt abspülen und beiseitestellen.
  2. 2 TL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne sehr stark erhitzen und Entenbruststreifen dazugeben. Ca. 2–3 Minuten unter Rühren auf hoher Stufe rundherum anbraten, bis sie außen gebräunt und innen etwas rosa sind. Aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.
  3. Broccoli waschen und in längliche Stücke schneiden. Wok mit Küchenpapier auswischen und erneut 2 TL Öl darin erhitzen. Broccoli darin ca. 2 Minuten anbraten. Karotten schälen, in Stäbchen schneiden und Maiskölbchen halbieren. Beides in den Wok geben und ca. 1 Minute garen.
  4. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in feine Scheiben schneiden und mit der restlichen Marinade in den Wok geben. Ca. 2 Minuten garen. Entenstreifen und Nudeln dazugeben und erhitzen. Koriander waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Sojasprossen unter das Wokgericht rühren und mit Koriander garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten