Foto Eier Benedict von WW

Eier Benedict

7
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Eier, Hühnerei, Eigelb

3 Stück

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

220 g

Zitronensaft

2 TL

Öl, Rapsöl

1 TL

Senf, klassisch

½ TL, Dijon-

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

¼ TL

Essig, Weinessig

2 EL, Weiß-

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Salat, Rucola/Rauke

1 Hand voll

Toastbrötchen, Weizen

2 Stück

Schnittlauch

1 EL, -ringe

Anleitung

  1. Für die Sauce Hollandaise Eigelb auf einem siedenden Wasserbad mit Joghurt und Zitronensaft schaumig schlagen. Öl tröpfchenweise einrieseln lassen und Eigelb dabei kurz weiter schlagen. Senf einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  2. Wasser mit Essig und 1 TL Salz in einem Topf auf hoher Stufe zum Sieden bringen. Eier einzeln in eine Suppenkelle schlagen, langsam in das Wasser geben und ca. 3 Minuten auf niedriger Stufe ziehen lassen.
  3. Rucola waschen und trocken schütteln. Toastbrötchen rösten, aufklappen, jeweils mit Rucola und 1 Ei belegen und mit 1 EL Sauce Hollandaise beträufeln. Eier Benedict mit Schnittlauch bestreut servieren.