Foto Edles Rinderfilet mit Schalotten und Kartoffel-Sellerie-Püree von WW

Edles Rinderfilet mit Schalotten und Kartoffel-Sellerie-Püree

11
11
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
In diesem Gericht wird es dir an nichts fehlen!

Zutaten

Schalotten

300 g, klein

Öl, Rapsöl

2 TL

Tomatenmark

1 TL

Rotwein, leicht, 11,5 Vol.-%

50 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1 TL Instantpulver)

Rosmarin

1 EL, gehackt

Kartoffeln

300 g, mehligkochend

Sellerie, Knollensellerie

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rinderfilet

320 g, (à 160 g)

Crème légère

3 EL

Muskatnuss

1 Prise(n)

Honig

1 TL

Anleitung

  1. Schalotten schälen. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotten darin ca. 5 Minuten braten. Tomatenmark einrühren, kurz anrösten und mir Wein und Brühe ablöschen. Rosmarin zufügen und Schalotten mit Deckel ca. 25–30 Minuten schmoren.
  2. Für das Püree Kartoffeln und Sellerie schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser ca. 15–20 Minuten garen.
  3. Rinderfilets trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Rinderfilets darin ca. 3–5 Minuten von jeder Seite braten, herausnehmen und in Alufolie gewickelt ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Kartoffeln und Sellerie abgießen, mit Crème légère zerstampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Schalotten mit Honig verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rinderfilet mit Schalotten und Kartoffel-Sellerie-Püree servieren.