Foto Dijon-Lachs mit Wintergemüse von WW

Dijon-Lachs mit Wintergemüse

8
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kreuzkümmel/Cumin

1 TL, -samen

Zucker, Brauner Zucker

4 TL

Senf, klassisch

2 EL, Dijon

Lachs, roh

4 Filet(s)

Öl, Olivenöl

1 TL

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Wirsing

500 g

Grünkohl/Braunkohl

125 g

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Bouillon/Brühe, zubereitet

125 ml, Hühner-, (1 TL Instantpulver)

Ingwer

2 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

¾ TL

Öl, Rapsöl

1 TL

Limetten

½ Stück

Anleitung

  1. Backofen auf 230 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 210 °C) vorheizen.
  2. Kreuzkümmelsamen bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren für ca. 3 Minuten rösten. Wirsing und Grünkohl waschen und in dünne Streifen schneiden, Zwiebel schälen und fein würfeln. Karotten schälen und raspeln, Ingwer ebenfalls schälen und fein reiben.
  3. Brauen Zucker mit Senf vermischen und den Lachs auf ein mit Rapsöl gefettetes Backblech geben und die Zucker-Senf-Mischung gleichmäßig auf die Lachsfilets verteilen. Den Lachs für ca. 10-12 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben, bis er glasig ist.
  4. Olivenöl in einem großen beschichtetem Topf auf mittlerer Hitze erwärmen und die Zwiebel darin glasig dünsten und die anderen Gemüsesorten dazu geben und kurz mit erhitzen und nach ca. 5 Minuten mit Hühnerbrühe aufgießen und für ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen.
  5. Herbstgemüse mit Salz abschmecken und mit Lachs und Limettenviertel servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten