Cremige Curry-Hähnchen-Suppe

Cremige Curry-Hähnchen-Suppe

11
Points®
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein sehr leckeres Rezept. Fenchelsamen sind für viele neu, sie schmecken aber prima! Die Kokosmilch gibt dem Gericht nochmal eine besondere Note. Man kann auch auf tiefgekühlten Grünkohl zurückgreifen. Schnell und einfach!

Zutaten

Reis, Naturreis/Vollkornreis, trocken

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

2 Zehe(n)

Chilischote/n

1 Stück, grün

Kartoffeln

250 g, mehligkochend

Hähnchenbrustfilet, roh

250 g

Öl, Rapsöl

1 TL

Curry

2 TL

Fenchelsamen

1 TL

Zimt

1 Stange(n)

Kokosmilch, fettreduziert

400 ml

Geflügelfond

700 ml

Grünkohl/Braunkohl

100 g

Koriander

4 Zweig(e), frisch

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch pressen. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin 3–4 Minuten anbraten. Knoblauch, Curry, Fenchelsamen, Zimtstange und die Hälfte der Chili zufügen, ca. 1 Minute mitbraten, mit Kokosmilch und Fond ablöschen und aufkochen. Kartoffeln und Hähnchen zugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Grünkohl waschen und grob hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Zimtstange aus der Suppe entfernen. Hähnchen herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit einer Gabel zerzupfen. Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchen, Grünkohl und Reis einrühren und ca. 2 Minuten mitgaren. Suppe mit restlichem Chili und Koriander garniert servieren.