Buletten mit Tomatensalat

7
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Hausmannskost in einer ungewöhnlichen frischen Variation: Paprika und Senf würzen die Buletten; Kidneybohnen machen den Salat besonders nahrhaft.

Zutaten

Brötchen, Vollkornbrötchen

1 Stück

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Paprika

1½ Stück, bunt gemischt

Tatar, roh

480 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Wasser

100 ml

Senf, klassisch

1 TL

Paprikapulver

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

8 Stück

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Lauch/Porree

2 Stange(n), groß

Kidneybohnen (Konserve)

200 g, Abtropfgewicht

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Essig, Balsamicoessig

3 EL

Paprikapulver

1 Prise(n)

Honig

½ TL

Anleitung

  1. Brötchen einweichen. Zwiebeln und Paprikaschoten in feine Würfel schneiden.
  2. Tatar mit Brötchen, Ei, Wasser, Gemüse, Senf und Paprikapulver verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen und zu 12 Bouletten formen. Bratfolie in einer Pfanne erhitzen und Buletten darauf ca. 20 Minuten braten.
  3. Für den Salat Tomaten in Viertel, Zwiebel und Lauch in Ringe schneiden. Kidneybohnen abtropfen lassen und mit dem Gemüse in eine Schüssel geben. Öl und Essig mit Hönig verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Dressing über das Gemüse geben, vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Buletten mit dem Tomatensalat servieren.