Foto Brokkolitaler mit Joghurtdip von WW

Brokkolitaler mit Joghurtdip

3
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die Taler lassen sich warm und kalt genießen. Du kannst sie also auch prima z.B. für die Arbeit einpacken.

Zutaten

Brokkoli

500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Parmesan/Montello Parmesan

3 EL, gerieben

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Muskatnuss

1 Prise(n)

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

2 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

50 g

Petersilie

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Gegebenenfalls Brokkolistrunk schälen und in kleine Würfel schneiden. Brokkoliröschen und -würfel in Salzwasser ca. 15 Minuten garen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Brokkoliröschen abgießen, zerstampfen, etwas abkühlen lassen und mit Parmesan, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verrühren.
  3. Aus der Brokkolimasse mithilfe eines Esslöffels 12 kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und flach drücken. Brokkolitaler im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten backen.
  4. Für den Dip getrocknete Tomaten ca. 10 Minuten in Brühe einweichen, abtropfen lassen und fein hacken. Joghurt mit Tomatenstücken und Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brokkolitaler mit Joghurtdip servieren.